Heidi Feige Mental-Activ

Ihr Coach für alle Fälle


Einzelberatung (Coaching) 

______________________________________________________

 Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden, kannst du noch was Schönes bauen! Erich Kästner


  • Einzelberatung ist besonders intensiv und damit besonders geeignet zur schnelleren Lösung von Problemen.

  • Einzelberatung erschafft neue Perspektiven und hilft dabei Selbstbewußtsein zu stärken.

  • Einzelberatung ist ziel- und zukunftsorientiert, sowie dynamisch.

  • Einzelberatung kann über Hürden und Selbstblockaden hinweghelfen und kann zu größeren Lebensvision führen.

Nach was richtet sich die Einzelberatung? 

Alles richtet sich nach Ihnen: Wir überlegen gemeinsam, wohin Ihre persönliche Reise gehen soll. Ich stelle das methodische Handwerkszeug, damit Sie dort schnell und gut ankommen.

Wie funktioniert die Einzelberatung bzw. coachen? 

Sie bestimmen Ihr Thema und ich sorge mit Fragen, verschiedene Übungen und Klärungsarbeit dazu, dass sich Ihr Thema zum Positiven wendet.

In welchem Zeitraum finden die Sitzungen statt?

Nach dem Einführungsgespräch, bestimmen Sie selbst, nach jeder Sitzung, ob Sie noch mal eine Folgesitzung wahr nehmen möchten. Ihren Zeitraum bestimmen Sie selbst. Das kann sein, einmal jede Woche, alle 14 Tage, einmal im Monat, 6 x im Jahr. Wie es Ihre Zeit zulässt. (Empfehlung: eine Sitzung alle 2-4 Wochen)

Welche Kosten kommen auf Sie zu? 

Einzelne Sitzungseinheiten im Coaching (ca. 60 Min): Kosten p. P. 50,00 € und nach Absprache

Wie wird abgerechnet?

Die Kosten können Sie in bar gegen Quittung begleichen, oder auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich eine Rechnung zur Vorlage bei Ihrem Leistungsträger.  

Werden meine Kosten erstattet?

Private Krankenversicherungen, Beihilfestellen oder Zusatzversicherungen der gesetzlichen Kassen übernehmen je nach Tarif möglicherweise auf Anfrage einen Teil der Kosten. Da die Gebührenordnung für Heilpraktiker nicht rechtsverbindlich ist, ist auch hier in den meisten Fällen eine private Zuzahlung erforderlich. Bitte informieren Sie sich deshalb immer vor Therapiebeginn bei Ihrem Versicherungsträger über die Erstattungsmodalitäten.